Neuigkeiten und Beobachtungen

Freistatt im mittleren Wietingsmoor: Moorschnucke vor den Augen der Schäferin von einem Wolf gerissen

Freistatt im mittleren Wietingsmoor: Moorschnucke vor den Augen der Schäferin von einem Wolf gerissen

Am 15.11.17 wurde die Freistätter Moorschnuckenschäferei von mindestens einem Wolf angegriffen. Vor den Augen ...
weiterlesen
"Wenn er nicht bejagt wird, hat er keinen Grund scheu zu sein!"

„Wenn er nicht bejagt wird, hat er keinen Grund scheu zu sein!“

Eine hörenswerte Rede zum Thema Wolf hielt Gregor Beyer vom Forum Natur Brandenburg vor ...
weiterlesen
Rastende Kraniche am südlichen Wietingsmoor

Kranich-Herbstrast 2017 vor dem Saisonhöhepunkt

Gut 45.000 Kraniche wurden am vergangenen Montag an den Schlafgewässern in den Mooren der ...
weiterlesen
Management von Wolf und Bär: Umweltausschuss des EU-Parlaments für flexiblere Lösungen

Management von Wolf und Bär: Umweltausschuss des EU-Parlaments für flexiblere Lösungen

Die zunehmenden Probleme beim Zusammenleben zwischen Mensch und Wolf aufgreifend hat der Umweltausschuss des ...
weiterlesen
Wiesenweihe: Kaum Jungvögel ohne Nestschutz

Wiesenweihe: Kaum Jungvögel ohne Nestschutz

Die Vorliebe für Wintergerstenfelder als Nistplatz kann für die Wiesenweihe zu einer tragischen Falle ...
weiterlesen
Wiesenvogelschutzprojekt am südlichen Wietingsmoor weiter erfolgreich

Wiesenvogelschutzprojekt am südlichen Wietingsmoor weiter erfolgreich

Kontinuierlich nach oben gingen die Zahlen der brütenden Rotschenkel, der Uferschnepfen, der Kiebitze und ...
weiterlesen
Katastrophaler Bestandsrückgang beim Großen Brachvogel

Katastrophaler Bestandsrückgang beim Großen Brachvogel

Kaum noch Bruterfolg erzielt der Große Bachvogel und Vogelschützer rätseln über die Ursachen. Zum ...
weiterlesen
Waschbär auf dem Vormarsch

Waschbär auf dem Vormarsch

Ist die Situation für manche seltene Vogelart in Niedersachsen ohnehin schon schwierig, so kommt ...
weiterlesen
Loading...