Probleme mit Wolf-Hund-Mischlingen

“Was aber, wenn der Wolf gar kein Wolf ist, wenn er ein Hund oder ein Mischling ist?” Diese Frage stellt Bernhard Knapstein von der Böhme-Zeitung in seinem Beitrag “Zoff um die Wolf-Hund-Mischlinge”. Fachleute stellen aktuell immer wieder morphologische Abweichungen bei den deutschen Wölfen zum echten Canis lupus lupus fest. Genetiker diskutieren den Sachverhalt kontrovers, wie Bernhard Knapstein berichtet.

Lesen Sie den Beitrag der Böhme-Zeitung als PDF

Die Krallen eines Wolfes sind normalerweise dunkelbraun bis schwarz. Helle Krallen, wie sie dieser niedersächsische Wolf zeigt, gelten als Hinweis für eine Einkreuzung von Haushunden.
Die Krallen eines Wolfes sind normalerweise dunkelbraun bis schwarz. Helle Krallen, wie sie dieser niedersächsische Wolf zeigt, gelten als Hinweis für eine Einkreuzung von Haushunden.