News-Archiv

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Wertvoll, das ist die Schöpfung, und jeder einzelne Mensch als Teil von ihr. In den Augen Gottes sind wir so ...
weiterlesen
Beringung der Schwäne

Beringung der Schwäne

Die Elbtalaue bei Hitzacker, die Hase- und Emsniederung bei Lingen und die Diepholzer Moorniederung sind Schwerpunkte für die Überwinterung des ...
weiterlesen
Rhön-Birkwild mit Nachwuchs

Rhön-Birkwild mit Nachwuchs

Birkhühner sind sehr standorttreu. Aufgrund der großen Distanz wird vorerst nicht damit gerechnet, dass das Birkwild aus der Lüneburger Heide ...
weiterlesen
Niedersächsische “Richtlinie Wolf” veröffentlicht

Niedersächsische “Richtlinie Wolf” veröffentlicht

Die “Richtlinie Wolf” sei ein “wichtiger Schritt zur Akzeptanzförderung des vom Menschen ausgerotteten und nun zurückgekehrten Wolfes”, sagte Niedersachsens Umweltminister ...
weiterlesen
Neuer Kranich-Rastrekord in der Diepholzer Moorniederung

Neuer Kranich-Rastrekord in der Diepholzer Moorniederung

104.000 Kraniche wurden am 02./03.11. bei Synchronzählung des BUND an den Schlafplätzen in der Diepholzer Moorniederung beobachtet. Für die Regionen ...
weiterlesen
10.000 Kraniche in der Moorniederung

10.000 Kraniche in der Moorniederung

Die erste Zählung des BUND in dieser Rastsaison am 06./07.10. ergab gut 10.000 Kraniche auf den Schlafplätzen der Region. Die ...
weiterlesen
"Moorwelten" werden am 18.10.2014 eröffnet

„Moorwelten“ werden am 18.10.2014 eröffnet

Der Besucherbereich im Europäischen Fachzentrum für Moor und Klima (EFMK) am südlichen Wietingsmoor öffnet seine Pforten mit einem „Tag der ...
weiterlesen
Jagdkanzel im Wietingsmoor. Auf männliches Rehwild darf jetzt auch vom 16. Oktober bis 31. Januar gejagt werden.

Neue Jagdzeiten in Niedersachen

Neue Jagdzeiten verordnete Agrarminister Christian Meyer (Grüne) den niedersächsischen Jägern. Wichtige Änderungen sind die Aufhebung der Jagdzeit für die Saat- ...
weiterlesen
Dieses flügelmarkierte Wiesenweihenmännchen mit Brutplatz am nördlichen Wietingsmoor wurde bei der Nahrungssuche 12 Kilometer entfernt im Großen Moor bei Barnstorf beobachtet.

Wiesenweihe: Nahrungssuche in 12 Kilometern Entfernung vom Neststandort

15 Wiesenweihen-Brutpaare zählte Friedhelm Niemeyer vom BUND in diesem Jahr am Wietingsmoor. Die Beobachtungen legten einen Brutversuch von 2-3 weiteren ...
weiterlesen
Heideblütenteppich im südlichen Wietingsmoor

Die Heide entfaltet jetzt ihre Pracht in Europas Heidelandschaften

Etwa 180 Jahre dauerte der Rückgang der Offenlandschaften ab 1800, die von der Besenheide (Calluna vulgaris) geprägt waren oder sind ...
weiterlesen